Fachhandel für Privat und Handwerk
Kompetente Fachberatung
 
Weiterleitung zu:

Ähnliche Suchbegriffe

    Hersteller

      Inhalte

        Kategorien

          Blog Artikel

            Einkaufswelten

              Produktvorschläge

                Viega Sanpress Inox

                Filter schließen
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                1 von 4
                Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
                Viega Sanpress Inox 2316 Bogen 90 Grad
                Viega Sanpress Inox 2316 Bogen 90 Grad
                ab 7,60 € *
                Weitere Varianten verfügbar
                Viega Sanpress Inox 2315 Muffe
                Viega Sanpress Inox 2315 Muffe
                ab 5,40 € *
                Weitere Varianten verfügbar
                Viega Sanpress Inox 2326.1 Bogen 45 Grad
                Viega Sanpress Inox 2326.1 Bogen 45 Grad
                ab 7,80 € *
                Weitere Varianten verfügbar
                Viega Sanpress Inox 2316.1 Bogen 90 Grad
                Viega Sanpress Inox 2316.1 Bogen 90 Grad
                ab 7,60 € *
                Weitere Varianten verfügbar
                Viega Sanpress Inox 2326 Bogen 45 Grad
                Viega Sanpress Inox 2326 Bogen 45 Grad
                ab 8,40 € *
                Weitere Varianten verfügbar
                Viega Sanpress Inox 2318 T-Stück
                Viega Sanpress Inox 2318 T-Stück
                ab 12,10 € *
                Weitere Varianten verfügbar
                1 von 4
                Viega Sanpress Inox

                Innovatives Pressverbindersystem: Viega Sanpress Inox

                Viega Sanpress Inox ist ein strömungsoptimiertes Pressverbindersystem. Die Pressverbinder bestehen aus Edelstahl 1.4401, die Rohre aus den Edelstahlsorten 1.4401 und 1.4521.

                Schutz des Dichtelements durch Viega Sanpress Inox

                Viega Sanpress Inox schützt das Dicht­element mit einer zylindrischen Rohrführung. Ab d64,0 ist der Pressverbinder mit einem Edelstahlschneidring ausgestattet, der die mechanische Belastbarkeit der Verbindung sicherstellt. Den Schutz der Rohre übernehmen Rohrstopfen. Vor und hinter dem Sitz des Dicht­elementes wirkt die Presskraft. Viega Sanpress Inox eignet sich für die Auf- und Unterputz-​Installation von Etageninstallationen und Steigleitungen. Einsatzbereiche sind Installationen für die Trinkwasserversorgung, für Heizungen, für Regenwasser sowie für Druckluftanlagen. Damit nutzen industrielle Anwender, die Immobilienwirtschaft und ebenso landwirtschaftliche Betriebe das Pressverbindersystem Viega Sanpress Inox. Bei Trinkwasserinstallationen müssen diese der DIN 1988‑200 und der EN 806‑2 entsprechen. Die Werkstoffauswahl hat nach DIN EN 12502‑1 sowie DIN 50930‑6 zu erfolgen. Viega berät die Kunden nötigenfalls zur Werkstoffauswahl für andere Bereiche. Die Systemkomponenten benötigen Schutz vor hohen Chloridkonzentrationen, die im Medium und als Außeneinwirkung auftreten könnten.

                Kennzeichnung von Viega Sanpress Inox

                Die Kennzeichnung von Viega Sanpress Inox umfasst:

                • Hersteller
                • Charge
                • Rohrdimension
                • grüner Punkt auf dem Pressende
                • bei 1.4401 gelber Rohrstopfen, bei 1.4521 grüner Rohrstopfen
                • ab d64,0 abziehbarer orangenfarbener Aufkleber als Verpressindikator
                • Pressverbinder mit SC‑Contur

                Sichtbarkeit von unverpressten Verbindungen

                Wenn Verbindungen versehentlich nicht verpresst wurden, ist diese Undichtigkeit sofort nach dem Befüllen der Anlage deutlich zu erkennen. Diese Sichtbarkeit gewährleistet Viega Sanpress Inox in folgenden Druckbereichen:

                • minimaler Wasserdruck: 1 bar / 0,1 MPa / 14,5 PSI
                • maximaler Wasserdruck: 6,5 bar / 0,65 MPa / 94,3 PSI
                • minimaler Luftdruck: 22 mbar / 22 hPa / 0,3 PSI
                • maximaler Luftdruck: 3 bar / 0,3 MPa / 43,5 PSI

                Die eingesetzten Dicht­elemente bestehen aus schwarzem EPDM (Ethylen-​Propylen-​Dien-​Kautschuk) und sind vormontiert. Sie stehen in den Dimensionen d15 – 108,0 zur Verfügung.

                Erforderliche Werkzeuge

                Damit das System Viega Sanpress Inox richtig funktioniert, müssen die richtigen Presswerkzeuge verwendet werden. Der Hersteller Viega empfiehlt seine eigenen Werkzeuge, die durch autorisierte Servicepartner eine regelmäßige Wartung erhalten sollen.

                Viega Sanpress Inox: Normen und Zulassungen
                Es gelten die DIN EN 10312, die DIN EN 10088, die DVGW-​Arbeitsblätter W 534 und GW 541, die Rohrzulassungen nach DW-7301BS0375 für 1.4521 (d12–108,0) sowie nach DV-7301BS0411 für 1.4401 (d12–108,0), die Systemzulassungen nach DW-8501BL0551 für 1.4401 (d15–108,0) und nach DW-8501BS0376 für 1.4521 (d15–108,0) sowie die DIN EN 12828 und die VDI-​Richtlinie 2035 bei einem Einsatz in Heizungsanlagen. Trinkwasserinstallationen dürfen bis 85 °C heißes Wasser bis zu einem Druck von 16 bar / 1,6 MPa / 232 PSI durchleiten. Bei Heizungsinstallationen beträgt die maximale Betriebstemperatur 110 °C bei einem maximalen Betriebsdruck von 16 bar / 1,6 MPa / 232 PSI. Unabhängig von der Fließrichtung sind Mischinstallationen zulässig.

                Service von Viega für das Pressverbindersystem Viega Sanpress Inox
                Viptool ist eine Softwarelösung von Viega für die Detailplanung und das Servicemanagement rund um die Rohrleitungs-, Spül-, Vorwand- und Entwässerungstechnik. Auf der eigenen Webseite bietet Viega kostenlose Web-Applikationen für konkrete Planungsaufgaben an. Auch ein Druckgefällerechner ist integriert. Sehr einfach lassen sich die Rohr­lei­tungs­di­men­si­on für Gas-, Heizungs- und Trinkwasserleitungen mit einer zugehörigen Druckverlusttabelle ermitteln. Die Tabelle erfasst das Gesamtsystem. Auch einen Brandschutzkonfigurator können die Anwender nutzen. Des Weiteren gibt es als Planungshilfe einen Konfigurator für die fachgerechte Schachtbelegung, der den sicheren Nullabstand errechnet und sich für bis zu 10 Durchführungen anwenden lässt. Auch listet die Webseite von Viega alle aktuellen Einbau- und Z-Maße sowie sonstige technische Angaben auf.

                Innovatives Pressverbindersystem: Viega Sanpress Inox Viega Sanpress Inox ist ein strömungsoptimiertes Pressverbindersystem. Die Pressverbinder bestehen aus Edelstahl 1.4401, die Rohre aus... mehr erfahren »
                Fenster schließen
                Viega Sanpress Inox

                Innovatives Pressverbindersystem: Viega Sanpress Inox

                Viega Sanpress Inox ist ein strömungsoptimiertes Pressverbindersystem. Die Pressverbinder bestehen aus Edelstahl 1.4401, die Rohre aus den Edelstahlsorten 1.4401 und 1.4521.

                Schutz des Dichtelements durch Viega Sanpress Inox

                Viega Sanpress Inox schützt das Dicht­element mit einer zylindrischen Rohrführung. Ab d64,0 ist der Pressverbinder mit einem Edelstahlschneidring ausgestattet, der die mechanische Belastbarkeit der Verbindung sicherstellt. Den Schutz der Rohre übernehmen Rohrstopfen. Vor und hinter dem Sitz des Dicht­elementes wirkt die Presskraft. Viega Sanpress Inox eignet sich für die Auf- und Unterputz-​Installation von Etageninstallationen und Steigleitungen. Einsatzbereiche sind Installationen für die Trinkwasserversorgung, für Heizungen, für Regenwasser sowie für Druckluftanlagen. Damit nutzen industrielle Anwender, die Immobilienwirtschaft und ebenso landwirtschaftliche Betriebe das Pressverbindersystem Viega Sanpress Inox. Bei Trinkwasserinstallationen müssen diese der DIN 1988‑200 und der EN 806‑2 entsprechen. Die Werkstoffauswahl hat nach DIN EN 12502‑1 sowie DIN 50930‑6 zu erfolgen. Viega berät die Kunden nötigenfalls zur Werkstoffauswahl für andere Bereiche. Die Systemkomponenten benötigen Schutz vor hohen Chloridkonzentrationen, die im Medium und als Außeneinwirkung auftreten könnten.

                Kennzeichnung von Viega Sanpress Inox

                Die Kennzeichnung von Viega Sanpress Inox umfasst:

                • Hersteller
                • Charge
                • Rohrdimension
                • grüner Punkt auf dem Pressende
                • bei 1.4401 gelber Rohrstopfen, bei 1.4521 grüner Rohrstopfen
                • ab d64,0 abziehbarer orangenfarbener Aufkleber als Verpressindikator
                • Pressverbinder mit SC‑Contur

                Sichtbarkeit von unverpressten Verbindungen

                Wenn Verbindungen versehentlich nicht verpresst wurden, ist diese Undichtigkeit sofort nach dem Befüllen der Anlage deutlich zu erkennen. Diese Sichtbarkeit gewährleistet Viega Sanpress Inox in folgenden Druckbereichen:

                • minimaler Wasserdruck: 1 bar / 0,1 MPa / 14,5 PSI
                • maximaler Wasserdruck: 6,5 bar / 0,65 MPa / 94,3 PSI
                • minimaler Luftdruck: 22 mbar / 22 hPa / 0,3 PSI
                • maximaler Luftdruck: 3 bar / 0,3 MPa / 43,5 PSI

                Die eingesetzten Dicht­elemente bestehen aus schwarzem EPDM (Ethylen-​Propylen-​Dien-​Kautschuk) und sind vormontiert. Sie stehen in den Dimensionen d15 – 108,0 zur Verfügung.

                Erforderliche Werkzeuge

                Damit das System Viega Sanpress Inox richtig funktioniert, müssen die richtigen Presswerkzeuge verwendet werden. Der Hersteller Viega empfiehlt seine eigenen Werkzeuge, die durch autorisierte Servicepartner eine regelmäßige Wartung erhalten sollen.

                Viega Sanpress Inox: Normen und Zulassungen
                Es gelten die DIN EN 10312, die DIN EN 10088, die DVGW-​Arbeitsblätter W 534 und GW 541, die Rohrzulassungen nach DW-7301BS0375 für 1.4521 (d12–108,0) sowie nach DV-7301BS0411 für 1.4401 (d12–108,0), die Systemzulassungen nach DW-8501BL0551 für 1.4401 (d15–108,0) und nach DW-8501BS0376 für 1.4521 (d15–108,0) sowie die DIN EN 12828 und die VDI-​Richtlinie 2035 bei einem Einsatz in Heizungsanlagen. Trinkwasserinstallationen dürfen bis 85 °C heißes Wasser bis zu einem Druck von 16 bar / 1,6 MPa / 232 PSI durchleiten. Bei Heizungsinstallationen beträgt die maximale Betriebstemperatur 110 °C bei einem maximalen Betriebsdruck von 16 bar / 1,6 MPa / 232 PSI. Unabhängig von der Fließrichtung sind Mischinstallationen zulässig.

                Service von Viega für das Pressverbindersystem Viega Sanpress Inox
                Viptool ist eine Softwarelösung von Viega für die Detailplanung und das Servicemanagement rund um die Rohrleitungs-, Spül-, Vorwand- und Entwässerungstechnik. Auf der eigenen Webseite bietet Viega kostenlose Web-Applikationen für konkrete Planungsaufgaben an. Auch ein Druckgefällerechner ist integriert. Sehr einfach lassen sich die Rohr­lei­tungs­di­men­si­on für Gas-, Heizungs- und Trinkwasserleitungen mit einer zugehörigen Druckverlusttabelle ermitteln. Die Tabelle erfasst das Gesamtsystem. Auch einen Brandschutzkonfigurator können die Anwender nutzen. Des Weiteren gibt es als Planungshilfe einen Konfigurator für die fachgerechte Schachtbelegung, der den sicheren Nullabstand errechnet und sich für bis zu 10 Durchführungen anwenden lässt. Auch listet die Webseite von Viega alle aktuellen Einbau- und Z-Maße sowie sonstige technische Angaben auf.