Coronavirus Info: Aufgrund des hohen Versandaufkommens kann es zu Verzögerungen kommen.
Versand innerhalb von 24h*
30 Tage Geld-Zurück-Garantie
Kostenlose Hotline 0800 123 454 321
 
Weiterleitung zu:

Ähnliche Suchbegriffe

    Hersteller

      Inhalte

        Kategorien

          Blog Artikel

            Einkaufswelten

              Produktvorschläge

                Heizkörper

                Filter schließen
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                1 von 2
                1 von 2
                Heizkörper

                Sowohl bei einem Neubau als auch bei einer energetischen Sanierung erfolgt der Einbau einer neuen und vor allem sparsamen Heizung. Das Einsparpotenzial einer modernen Heizung wird jedoch unter Umständen durch die Montage ungeeigneter Heizkörper reduziert. Moderne Flachheizkörper von Zehnder oder der Kermi Therm x2 bieten schon beachtliche Vorteile.

                Hochwertige Kompaktheizkörper kaufen

                Wie leistungsfähig die Heizkörper sein müssen, wird zuvor in einer Wärmebedarfsberechnung ermittelt. Dabei geht es jedoch vorrangig um die Wärmeleistung in Watt pro m2. Interessant ist allerdings, dass nicht alle Heizkörper die gleiche Energiezufuhr benötigen, um die geforderte Wärmeenergie zu erreichen. Deshalb ist es empfehlenswert, flache Heizkörper, die einlagig oder zweilagig sind, zu kaufen. Diese nehmen nicht viel Platz weg und sehen zudem modern aus.

                Moderne Flachheizkörper sind energiesparend

                Die Heizkörper Kermi Therm x2 sind mit einer modernen und innovativen Technik ausgestattet. Bei diesen Kompaktheizkörpern findet eine serielle Durchströmung des Heizungswassers statt. Das Wasser fließt zunächst nur durch den vorderen Bereich des Heizkörpers, der in den Raum zeigt. Erst anschließend strömt das Wasser durch den hinteren Bereich, Richtung zur Außenwand. Dadurch entsteht eine deutlich höhere Effizienz. Im Umkehrschluss benötigen Sie zur Wärmeerzeugung weniger Heizenergie. Das spart Heizkosten.

                Kermi Kompaktheizkörper in ansprechenden Designs

                Wenn Sie sich einen Ventilheizkörper kaufen möchten, sollte dieser auch aus optischer Sicht ansprechend wirken. Deshalb gibt es einlagige und zweilagige flache Heizkörper in verschiedenen Ausführungen. Das Ventil für den Thermostatkopf ist bei diesen Modellen bereits fest im Heizkörper installiert, so muss nur noch eine Thermostatkopf darauf montiert werden. Eine weitere Serie sind die Kompaktheizkörper. Diese stehen zudem in hochkantigen und ebenfalls in ein- oder zweilagiger Form zur Auswahl. Bei den Kompaktmodellen, erfolgt die Montage seitlich und müssen durch die entsprechenden Ventile ergänzt werden. Damit bringen Sie die Heizkörper beispielsweise zwischen zwei Fenstern an. Aber auch im Design gibt es Unterschiede. Neben den häufig verwendeten glatten Oberflächen finden Sie auch Ausführungen mit profilierter Oberflächenstruktur. Bei den profilierten Heizkörpern können die Maße etwas geringer ausfallen. Durch die Profilstruktur vergrößert sich die wärmeabgebende Oberfläche. Des Weiteren stehen auch flache Heizkörper in vielen verschiedenen Farben zur Verfügung. So kaufen Sie immer die zu Ihrer Einrichtung passenden Heizkörper.

                Sowohl bei einem Neubau als auch bei einer energetischen Sanierung erfolgt der Einbau einer neuen und vor allem sparsamen Heizung. Das Einsparpotenzial einer modernen Heizung wird jedoch unter... mehr erfahren »
                Fenster schließen
                Heizkörper

                Sowohl bei einem Neubau als auch bei einer energetischen Sanierung erfolgt der Einbau einer neuen und vor allem sparsamen Heizung. Das Einsparpotenzial einer modernen Heizung wird jedoch unter Umständen durch die Montage ungeeigneter Heizkörper reduziert. Moderne Flachheizkörper von Zehnder oder der Kermi Therm x2 bieten schon beachtliche Vorteile.

                Hochwertige Kompaktheizkörper kaufen

                Wie leistungsfähig die Heizkörper sein müssen, wird zuvor in einer Wärmebedarfsberechnung ermittelt. Dabei geht es jedoch vorrangig um die Wärmeleistung in Watt pro m2. Interessant ist allerdings, dass nicht alle Heizkörper die gleiche Energiezufuhr benötigen, um die geforderte Wärmeenergie zu erreichen. Deshalb ist es empfehlenswert, flache Heizkörper, die einlagig oder zweilagig sind, zu kaufen. Diese nehmen nicht viel Platz weg und sehen zudem modern aus.

                Moderne Flachheizkörper sind energiesparend

                Die Heizkörper Kermi Therm x2 sind mit einer modernen und innovativen Technik ausgestattet. Bei diesen Kompaktheizkörpern findet eine serielle Durchströmung des Heizungswassers statt. Das Wasser fließt zunächst nur durch den vorderen Bereich des Heizkörpers, der in den Raum zeigt. Erst anschließend strömt das Wasser durch den hinteren Bereich, Richtung zur Außenwand. Dadurch entsteht eine deutlich höhere Effizienz. Im Umkehrschluss benötigen Sie zur Wärmeerzeugung weniger Heizenergie. Das spart Heizkosten.

                Kermi Kompaktheizkörper in ansprechenden Designs

                Wenn Sie sich einen Ventilheizkörper kaufen möchten, sollte dieser auch aus optischer Sicht ansprechend wirken. Deshalb gibt es einlagige und zweilagige flache Heizkörper in verschiedenen Ausführungen. Das Ventil für den Thermostatkopf ist bei diesen Modellen bereits fest im Heizkörper installiert, so muss nur noch eine Thermostatkopf darauf montiert werden. Eine weitere Serie sind die Kompaktheizkörper. Diese stehen zudem in hochkantigen und ebenfalls in ein- oder zweilagiger Form zur Auswahl. Bei den Kompaktmodellen, erfolgt die Montage seitlich und müssen durch die entsprechenden Ventile ergänzt werden. Damit bringen Sie die Heizkörper beispielsweise zwischen zwei Fenstern an. Aber auch im Design gibt es Unterschiede. Neben den häufig verwendeten glatten Oberflächen finden Sie auch Ausführungen mit profilierter Oberflächenstruktur. Bei den profilierten Heizkörpern können die Maße etwas geringer ausfallen. Durch die Profilstruktur vergrößert sich die wärmeabgebende Oberfläche. Des Weiteren stehen auch flache Heizkörper in vielen verschiedenen Farben zur Verfügung. So kaufen Sie immer die zu Ihrer Einrichtung passenden Heizkörper.