Fachhandel für Privat und Handwerk
Kompetente Fachberatung
 
Weiterleitung zu:

Ähnliche Suchbegriffe

    Hersteller

      Inhalte

        Kategorien

          Blog Artikel

            Einkaufswelten

              Produktvorschläge

                Siphons, Abläufe und Ablaufventile für Bad und Badezimmer

                Filter schließen
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                •  
                1 von 8
                1 von 8
                Siphons, Abläufe und Ablaufventile

                Siphons, Abläufe und Ablaufventile sind wichtige Bestandteile einer jeden Badezimmerinstallation. Sie sorgen dafür, dass Abwasser sicher und hygienisch abgeleitet wird und verhindern unangenehme Gerüche.

                Siphons

                Siphons sind U-förmige Rohrleitungen, die unter Waschbecken, Badewannen und Duschen montiert werden. Sie dienen dazu, den Abfluss vor Gerüchen aus der Kanalisation zu schützen. Der Siphon wird durch das Wasser im U-Rohr abgedichtet.

                Es gibt verschiedene Arten von Siphons, darunter:

                • Syphons mit Geruchsverschluss: Diese Siphons sind mit einem U-Rohr ausgestattet, das das Abwasser zurückhält und so Gerüche aus der Kanalisation verhindert.
                • Syphons mit Überlauf: Diese Siphons sind mit einem Überlaufrohr ausgestattet, das dafür sorgt, dass das Abwasser bei einem Verstopfen des Abflusses nicht überschwappt.
                • Syphons mit Geruchsverschluss und Überlauf: Diese Siphons vereinen die Vorteile der beiden anderen Arten.

                Abläufe

                Abläufe sind die Öffnungen in Waschbecken, Badewannen und Duschen, durch die das Abwasser abgeleitet wird. Sie sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.

                Ablaufventile

                Ablaufventile sind die Verschlüsse für Abläufe. Sie verhindern, dass Abwasser aus dem Abfluss tropft oder ausläuft.

                Bei der Auswahl von Siphons, Abläufen und Ablaufventilen sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

                • Art der Badezimmereinrichtung: Für Waschbecken, Badewannen und Duschen werden unterschiedliche Siphons, Abläufe und Ablaufventile benötigt.
                • Größe der Badezimmereinrichtung: Die Größe der Badezimmereinrichtung bestimmt die Größe der Siphons, Abläufe und Ablaufventile.
                • Material: Siphons, Abläufe und Ablaufventile werden aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Metall oder Keramik hergestellt.

                Die Montage von Siphons, Abläufen und Ablaufventilen ist in der Regel einfach und kann von Laien durchgeführt werden. Die Montageanleitungen der Hersteller sind dabei zu beachten.

                Wartung und Pflege von Siphons, Abläufen und Ablaufventilen

                Siphons, Abläufe und Ablaufventile sollten regelmäßig gereinigt werden, um Verstopfungen und unangenehme Gerüche zu vermeiden. Die Reinigung kann mit einer Bürste und einem Abflussreiniger durchgeführt werden.

                Siphons, Abläufe und Ablaufventile sind wichtige Bestandteile einer jeden Badezimmerinstallation. Sie sorgen dafür, dass Abwasser sicher und hygienisch abgeleitet wird und verhindern unangenehme... mehr erfahren »
                Fenster schließen
                Siphons, Abläufe und Ablaufventile für Bad und Badezimmer

                Siphons, Abläufe und Ablaufventile sind wichtige Bestandteile einer jeden Badezimmerinstallation. Sie sorgen dafür, dass Abwasser sicher und hygienisch abgeleitet wird und verhindern unangenehme Gerüche.

                Siphons

                Siphons sind U-förmige Rohrleitungen, die unter Waschbecken, Badewannen und Duschen montiert werden. Sie dienen dazu, den Abfluss vor Gerüchen aus der Kanalisation zu schützen. Der Siphon wird durch das Wasser im U-Rohr abgedichtet.

                Es gibt verschiedene Arten von Siphons, darunter:

                • Syphons mit Geruchsverschluss: Diese Siphons sind mit einem U-Rohr ausgestattet, das das Abwasser zurückhält und so Gerüche aus der Kanalisation verhindert.
                • Syphons mit Überlauf: Diese Siphons sind mit einem Überlaufrohr ausgestattet, das dafür sorgt, dass das Abwasser bei einem Verstopfen des Abflusses nicht überschwappt.
                • Syphons mit Geruchsverschluss und Überlauf: Diese Siphons vereinen die Vorteile der beiden anderen Arten.

                Abläufe

                Abläufe sind die Öffnungen in Waschbecken, Badewannen und Duschen, durch die das Abwasser abgeleitet wird. Sie sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich.

                Ablaufventile

                Ablaufventile sind die Verschlüsse für Abläufe. Sie verhindern, dass Abwasser aus dem Abfluss tropft oder ausläuft.

                Bei der Auswahl von Siphons, Abläufen und Ablaufventilen sollten folgende Faktoren berücksichtigt werden:

                • Art der Badezimmereinrichtung: Für Waschbecken, Badewannen und Duschen werden unterschiedliche Siphons, Abläufe und Ablaufventile benötigt.
                • Größe der Badezimmereinrichtung: Die Größe der Badezimmereinrichtung bestimmt die Größe der Siphons, Abläufe und Ablaufventile.
                • Material: Siphons, Abläufe und Ablaufventile werden aus verschiedenen Materialien wie Kunststoff, Metall oder Keramik hergestellt.

                Die Montage von Siphons, Abläufen und Ablaufventilen ist in der Regel einfach und kann von Laien durchgeführt werden. Die Montageanleitungen der Hersteller sind dabei zu beachten.

                Wartung und Pflege von Siphons, Abläufen und Ablaufventilen

                Siphons, Abläufe und Ablaufventile sollten regelmäßig gereinigt werden, um Verstopfungen und unangenehme Gerüche zu vermeiden. Die Reinigung kann mit einer Bürste und einem Abflussreiniger durchgeführt werden.